Tencents
Tencents Screenshot
0 votes, average: 0.00 out of 50 votes, average: 0.00 out of 50 votes, average: 0.00 out of 50 votes, average: 0.00 out of 50 votes, average: 0.00 out of 5
Tencents Meinungen (1)
Details:
Firmensitz:
Seit: 2010
Auktionsart: bid Auktion auktion-typ
Gebotspreis: 50 Cent
»Direkt zur Seite
Info:

Positiv:
  • Markenprodukte
  • deutscher Anbieter
Negativ:
  • zeitraubend
  • Abzocke durch zusätzliche Payment Firma
Tencents Erfahrungsbericht: (Letztes Update: 2020-08-17)

Wer sich kostenlos online registriert, kann einen Gutschein im Wert
von 50 Euro erhalten, welcher 100 Geboten entspricht. Die Gebotsrechte
können sich Nutzer in verschiedenen Paketen erkaufen. So erhält man
für 10 Euro 20 Gebote. Der Preis pro Gebot steigt jeweils um einen
Cent und der Countdown der Auktionen verlängert sich um eine Minute.
Der Anbieter wirbt häufig mit Gutscheinaktionen unterschiedlicher
Höhe. Der Bietagent ermöglicht es, automatisch mit zu bieten. Es
werden auch Geschenkauktionen angeboten, außer den regulären
Versandkosten bleiben diese Auktionen für den Bieter kostenlos. Die
Bezahlung der Waren erfolgt mittels Pay Pal, Lastschriftverfahren oder
Giro Pay. Der Anbieter gewährt ein 14tägiges Rückgaberecht auf seine
Produkte.

Tencents.de sah sich in jüngster Vergangenheit vermehrt
Manipulationsvorwürfen ausgesetzt. Auch Testberichte lieferten meist
negative Aussagen über den Anbieter.

—————

VORSICHT!
Zu Bid-Auktionen (egal ob Niegriggebots-, Cent- oder Scratchauktionen) generell sei gesagt:
Es handelt sich hier weniger um herkömmliche Auktionen, als um einfaches Glücksspiel. Seid euch dessen bitte bewusst!
Wer es schafft, hier zuzuschlagen, der macht zweifelsfrei ein riesiges Schnäppchen, doch entsprechend gering ist auch die Chance darauf. Der einzige, der bei dieser Art von Auktionen langfristig verdient ist wohl der Seitenbetreiber (wenn überhaupt, denn die Geschichte zeigt, nach geraumer Zeit gehen besagte Seiten meist pleite).

Kommentare

1 Meinung » Eigene Meinung schreiben

  1. Geschrieben: 30. January 2012 von Alex

    lol

    leute ich weiß nicht warum ihr denkt das so abzockerseiten pleite gehen sollen ? denkt mal nach die machen millionen mit der dummheit anderer !!

    Bsp. 1 BID = 50 cent -> ipad satrtet bei 0.00 € -> steigt pro bid um 0.01€ -> endet z.B. 31.37€

    so und jetzt überlegt mal wer hier gewonnen hat…….

    3137 bid´s x 0.50€ = 1568.50€

    klar geiler preiss 31.37€ aber der seitenbetreiber hat bis dahin schon 1568.50€ eingenommen !!!!!

    jeder der bei diesem system egal was ein bid kostet mitspielt könnte den auktionshäusern auch gleich nen dauerauftrag von seinem konto fertig machen !!

    mfg


Ihre Meinung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...


» Senden