Hood
Hood Screenshot
25 votes, average: 2.48 out of 525 votes, average: 2.48 out of 525 votes, average: 2.48 out of 525 votes, average: 2.48 out of 525 votes, average: 2.48 out of 5
Hood Meinungen (19)
Details:
Seit: 2000
Produktfokus: Produkte aller Art
Kosten Käufer: kostenlos
Kosten Verkäufer: 1-6% für Gewerbetreibende
»Direkt zur Seite
Info:

Positiv:
  • für Privatpersonen komplett kostenlos
Negativ:
  • wenig Privatauktionen
Hood Erfahrungsbericht: (Letztes Update: 2015-08-20)

Hier verhält es sich wie mit dem Branchenprimus Ebay.
Die Erfahrungen, die man macht, hängen in erster Linie vom Handelspartner ab. Die Prozedur läuft ebenfalls ab wie bei Ebay. Ersteigern, direkte Übermittlung der Zahlungsdaten, Ware (nach meinen bisherigen Erfahrungen) wenige Tage später da.
Die Auswahl ist bei Ebay sicherlich größer, da dort wesentlich mehr Nutzer verkehren, doch bei der Schnäppchensuche kann ein Blick auf Hood.de durchaus lohnenswert sein. Dominierend sind hier die Sofortkauf-Angebote.
Ein Vorteil gegenüber Ebay ist, dass der Handel für Käufer und Verkäufer kostenlos ist.

Kommentare

Meinungen (19) » Eigene Meinung schreiben

  1. Geschrieben: 22. January 2017 von content-werkstatt

    Hood ist tot - es lebe Hood?

    Ach komm’ Leute, Hood als Alternative zu Ebay zu beschreiben, ist doch wohl komplett daneben. Bei Ebay gibt es mehr Betrüger? Kein Wunder, wer von den 5 Besuchern im Jahr sollte denn auf Betrüger bei Hood reinfallen. Da lohnt sich der Aufwand doch überhaupt nicht. Und das mit den Betrügern kann ich sowieso nicht verstehen. Ich bin schon seit Anfang an bei Ebay dabei und niemals auf einen Betrüger reingefallen. Und ich habe nicht einen Artikel gekauft, sondern schon Hunderte. Sorry, aber wer den gesunden Menschenverstand außen vor lässt, ist meist selbst Schuld. Hood bringt es einfach nicht. Ich habe selbst gerade einen Artikel über die Plattform geschrieben https://www.content-werkstatt.com/blog/negative-bewertung-bei-hood-de/ Aber wer gerne bei Hood einkauft, viel Spaß dabei. Angebotsvielfalt ist gefragt und so findet jedes Töpfchen sein Deckelchen 😉
    LG, Content-Werkstatt


  2. Geschrieben: 20. July 2016 von Klima-Karin

    hood - top als zusätzlicher Vertriebskanal

    Wir bieten seit knapp 2 Jahren Klimageräte und weitere Haushaltsgeräte bei hood an, zusätzlich zu unserem eigenen Webshop und sind mehr als zufrieden. In den ersten acht Wochen hatte der Shop Anlaufschwierigkeiten, dies lag aber auch daran, dass wir einige fehler beim Einstellen der Produkte gemacht haben. Ein Mitarbeiter von Hood kam aber ungefragt auf uns zu und hat dann den Shop mit uns optimiert. Das fanden wir schon große Klasse. Vor allem weil wir es von der Konkurrenz nur so kennen dass man bei Fragen ewig hinterherlaufen und nachhaken muss, damit man mal Hilfe bekommt. Wir konnten dann zum Sommergeschäft 2014 richtig durchstarten und schon gute Umsätze verzeichnen. Nach den ersten guten Bewertungen war das Ganze quasi ein Selbstläufer. Wir möchten hood als zusätzlicher Kanal zu unserem eigenen Webshop nicht missen und haben inzwischen unsere Aktivitäten beim großen E… ganz eingestellt. Grund: Provisionen sind viel zu hoch und mit hood sind wir bei GoogleShopping top gelistet. Ich kann nur eine Empfehlung aussprechen.


  3. Geschrieben: 11. June 2016 von aktiendealer

    jaja hat Recht - nur Anbieter - keine Kunden

    Kann “jaja” nur zustimmen. Problem ist, daß HOOD nur daran interessiert ist Anbieter zu überzeugen einen shop einzurichten (und zu zahlen). Für Besucher wird nicht gesorgt. Es gibt auch keine “schnäppchenjäger” (wer weiß schon, daß bei HOOD “Schnäppchen” sein könnten?). Aktueller Test zeigt folgendes Ergebnis (Autionen): weit über 50 Auktionen verschiedener Gebiete (teilweise mehrfach wiederholt) bringen bei 1 cent (!) Ausruf (selbst für Konvolute) keine Gebote – überwiegend nicht einmal Aufrufe. Theoretisch könnte ein Schnäppchenjäger ca. 250 Artikel für insgesamt gut 50 cent ersteigern. Tut aber niemand – entsprechende Besucher sind nicht da.

    Wäre natürlich ein Verlust für mich – wollte einfach testen ob meine Meinung vielleicht doch falsch ist. Aber Fakt ist: Aufruf nur im Ausnahmefall (Versehen?) – Käufe “null”


  4. Geschrieben: 6. June 2016 von Gerd

    Kaufrausch bei HOOD

    Wirklich nett der Kommentar von “Sasha” (habe jetzt “nach Monaten” einen (!) Artikel verkauft). Der Glückliche. Dokumentiert zutreffend den Bekanntheitsgrad von HOOD. Wenn keine Besucher kommen ist es auch gleichgültig, zu welchem Preis angeboten wird – es sieht eh niemand – und verkauft wird schon garnicht (selbst wenn Ausruf nur bei einem cent liegt). Woher sollen die Besucher auch kommen, wenn sie den “Super shop” weder kennen, noch wissen wo sie diesen finden können? Ohne entsprechendes Marketing / Werbung wird sich da auch nichts ändern.


  5. Geschrieben: 4. March 2016 von Jaja

    Ende

    Ich war viele Jahre Händler. Anfangs lief auch alles gut, mittlerweile kommt aber durch die immer weniger werdenden Kunden immer weniger Geld in die Kasse. Im günstigsten Shoppaket kann man nichtmal ne Rechnung für die Kunden drucken. Mittlerweile zockt Hood nur ab und die Artikel werden auch nicht, wie Hood gerne behauptet, in den Suchmaschinen gefunden. Schade, aber das funktioniert nicht mehr.


  6. Geschrieben: 5. March 2015 von Senol

    Super

    Hood.de finde ich besser wie Ebay
    Die Auktionen sind klasse


  7. Geschrieben: 27. February 2015 von becker

    schlechtekundendienst

    Ich habe mit hood auch schlechte erfahrung,habe erst als private verkäufer angemeldet,und nur ein einziger artikel verkauft.Zu jeder teuere artikel brauchen sie originalfoto mit ihre pesonalausweiss kopie,das habe ich immer gemacht .Dann, habe ich mein konto als gewerblich angemeldet und shop eröffnet,kopie von gewerbeschein hingeschickt,originalfotos vom artikel mit ausweiss.Dann kommt der hammer,ein!LAPTOP habe ich billiger angeboten ,als gekauft.Den laptop habe letztes jahr als muster beschtellt,UND hood hat wegen das mein konto gesperrt!!!?DIE PREISE SIND zu zeit niedriger,und ich bin ein unternehmmer,ich besstelle jetzt artikel nicht im einzelhandel.


  8. Geschrieben: 1. December 2014 von Sasha

    Angemeldet.

    Wollte Hood.de ausprobieren und habe mich angemeldet. Habe jetzt nach Monaten einen Artikel verkauft. Jetzt kommt Hood.de um die Ecke und will mich zwingen mein privates Konto in eine gewerbliches um zu stellen…geht`s noch.Ich handel weder gewerblich noch im Auftrag dritter.
    Somit ist Hood.de keine Alternative.


  9. Geschrieben: 27. November 2014 von Hooder

    zuRechteherunbekannt

    Ich bin bei Hood am Anfang mit sehr viel Idealismus rangegangen, aber in den Jahren merkt man, dass die Plattform es nicht bringt: Kaum potentielle Kunden sind das größte Problem und das scheint sich auch nicht zu ändern; es werden eher weniger.
    Dadurch, dass ohne Sonderwünsche die Auktionen und Festpreisverkäufe kostenlos sind, hauen Verkäufer Mondpreise für Ihre Schätzchen in das System und vergraulen so immer mehr potenielle Kunden. Als Verkäufer hat man dann ein Problem, vor allem wenn einem die verbliebenen Interessenten den Preis dann vorschreiben wollen.
    Im meinen Bereichen Videospiele und Musik sehe ich die Plattform als so tot wie Elvis an; vielleicht sieht das in anderen Sparten noch besser aus….


  10. Geschrieben: 18. September 2014 von Michel

    naja-gehtso

    Hood ist einfacher zu handhaben als ebay, preiswerter für Verkäufer, Angebote gibt es auch genug. Aber: Teilweise deutlich über den Preisen von anderen Plattformen.
    Artikel stehen Wochenlang … Monatelang in der Liste und KEINER Kauft was ????
    Ergibt nicht wirklich Sinn oder ??
    Mir scheint bei hood wird alles das angeboten was bei ebay nicht weg geht.


  11. Geschrieben: 22. July 2014 von gast

    hood.de

    Einfach Super und kostenlos ^^


  12. Geschrieben: 22. July 2014 von gast

    hoodwächstundwächst

    Hood.de ist eine super alternative zu ebay schaue immer erst dort und dann erst bei ebay. Einfach bei google hinter dem gewünschten Artikel *hood.de* eingeben das macht die suche einfacher 😉


  13. Geschrieben: 19. December 2013 von Robert

    FragwürdigauchfürVerkäufer

    Es ist zwar günstiger als ebay, aber umsonst ist so ein shop für VK ja auch nicht (+Provision) – und man hat man so gut wie keinen traffic.
    Sehr fragwürdig finde ich allerdings die Vorgehensweise anfallende Verkausfsprovisionen sofort einzuziehen und diese bei nicht zustande gekommenen Verkäufen nur als Gutschrift zu verrechnen.
    Da könnte man fast auf die Idee kommen, dass neu angemeldeten 0-Bewertungskäufer, die sich zielstrebig den teuersten Artikel kaufen und dann nicht bezahlen/reagieren von Hood selber sind? (cui bono)
    So habe ich dort zwar noch nichts verkauft/umgesetzt, musste aber zwangsläufig schon für 1 Jahr Shopgebühren im Voraus bezahlen, da sie die eingezogenen Provisionen ja nur verrechnen und nicht erstatten.


  14. Geschrieben: 26. August 2013 von Rosemarie

    Hood.de

    Die Meinung kann ich auch nicht vertreten. Bei ebay gibt es m.E. noch mehr Betrüger als bei Hood. IIch hatte einige Male sogar Original gefälschte Papiere von Papal von einem Betrüger bekommtn. Das konnte man nicht erkennen. Sogar mit Original Kopf vonPP. Erst als ich dies in Kopie an PP geschickt hatte, stellte sich heraus, daß es Betrüger waren. Also Betrüger tummeln sich vor allen Dingen zu Hunderten bei ebay-Kleinanzeigen.


  15. Geschrieben: 19. December 2012 von marko_mainhardt

    wenigabergut

    ALs Verkäufer findest du auf Hood nicht die Nachfrage wie auf Ebay.
    Dh. du wartest länger auf einen Käufer, dafür fällt aber die lästige Verkaufsprovision weg!

    Meinem Vorredner kann ich mich NICHT anschließen, mittlerweile gibt es einen Verkäuferschutz über PayPal

    MfG


  16. Geschrieben: 13. June 2011 von Piu

    Hört sich super an, ich werde es mal ausprobieren!


  17. Geschrieben: 10. June 2011 von Mark

    derkleineBrudervoneBay

    Hood.de kann ich auch nur wärmstens empfehlen! Ganz ähnlich wie eBay, gute Alternative, bei der man teilweise noch bessere Schnäppchen findet als beim großen Bruder! 🙂


  18. Geschrieben: 5. June 2011 von P5Ter

    gutesAuktionshaus

    Ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht mit Hood. Die Ware kam immer in gutem Zustand und schnell bei mir an, und es gab niemals Probleme mit den Verkäufern. Diese Auktionsplattform kann man ebenso wie Ebay empfehlen!!!


  19. Geschrieben: 12. May 2011 von Christian

    Gut!

    Hood.de ist eine super Alternative zu ebay. Das System funktioniert ganz ähnlich, und ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die Auswahl ist zwar etwas geringer, doch auch die Nachfrage, wodurch sich hier die Suche nach Schnäppchen lohnen kann.


Ihre Meinung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...


» Senden